Ein Stuttgarter Haus brauchte eine Erfrischung, um eine dunkle, veraltete Küche in einen Raum des Lichts und des Genusses zu verwandeln. Wir entwarfen eine Inselkochstation, um die Küche mit dem Essbereich zu verbinden, und für die Schränke und Schubladen wurden hellrosa Linoleumfronten gewählt. Alle enthielten handgefertigte Innenräume aus Eichenholz und wurden mit Arbeitsplatten aus Quarz in Carrara-Optik kombiniert. Die Einbau-Wandelemente wurden mit einer super matten Soft-Touch-Oberfläche entwickelt, die sich der Architektur des Raumes anpasst und knapp unter der Deckenhöhe installiert wurde, um die Höhe des Raumes zu erhöhen. Diese Schattendetails spiegeln sich in der kontrastreichen schwarzen Sockelleiste und Griffmulde wider, die den leichten – fast schwebenden – Look der Küche noch verstärkt. Sehen Sie sich ein ähnliches Projekt an – DK Kitchen.

Wasserhahn – Caressi
Deckenhoher Schrank mit Gaggenau-Ofen und (verstecktem) Kühlschrank
Gaggenau Flex-Induktionskochfeld mit integriertem Lüftungssystem
Hohe Speisekammerauszug
Kochinsel mit aufschiebbaren unteren Schubladen
Handgefertigtes Eichenholz Interieur
Organizer für Besteck aus Eichenholz

Außerdem wurden wir mit der Planung der Stauschränke für das Haupt- und Gästebad beauftragt. Das hellrosa Linoleum wurde wieder verwendet, um die Bildsprache der Küche widerzuspiegeln, die speziell für den Einsatz unter den Corean Waschbecken gebaut wurde.

Hauptbadezimmer – Corean Waschbecken integriert mit einem Linoleumschrank
Gäste-WC – Corean Rundwaschbecken mit einer weißen Marmorplatte und einem Linoleumschrank.